Mitsubishi

Mitsubishi IAA 2013

Weiterlesen...Deutschlandpremiere des Mitsubishi Outlander PHEV auf der IAA

Das Beste aus drei Welten

Auf der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt wird Mitsubishi Motors den Outlander PHEV (Plug-in-Hybrid Electric Vehicle), das erste Plug-in Hybrid SUV mit
Allradantrieb vorstellen.

Weiterlesen...

Mitsubishi

Erfolgreiche Vierradler

Weiterlesen...Mitsubishi bietet aktuell vier Modelle mit Allradantrieb an


Zunächst der Klassiker: Der Pajero ist der lang bewährte Geländewagen des japanischen Herstellers und Allrad-Experten Mitsubishi, der erstmals im Jahre 1982 auf den Markt kam und aktuell in seiner vierten Generation verkauft wird. Im Laufe der Jahre hielt eine Vielzahl technischer Neuerungen Einzug in den Allradler. Dabei wurde der Charakter des Geländewagens aber konsequent beibehalten – der Pajero ist nie zum Spaßmobil avanciert. Er wird in zwei Karosserieversionen angeboten: Der Dreitürer kostet ab 31 990 Euro, der Fünftürer mit langem Radstand ist 4000 Euro teurer. Als Motor kommt jeweils ein moderner 3,2-Liter-Selbstzünder zum Einsatz, der 147 kW/200 PS leistet, ein maximales Drehmoment von 441 Nm bietet und je nach Version um die acht Liter Dieselöl pro 100 Kilometer verbraucht.

 

Weiterlesen...

Neuer Colt??

Neuer effizienter Kleinwagen geplant

Weiterlesen...Mitsubishi präsentiert das Concept Global Small auf dem Genfer Salon

Mitsubishi präsentiert auf dem 81. Genfer Automobilsalon Anfang März nicht nur seine aktuellen Modellreihen einschließlich des brandneuen Elektrofahrzeugs i-MiEV. Der japanische Hersteller feiert mit der Studie Concept Global Small auch eine Weltpremiere. Im März 2012 soll das auf dieser Studie basierende Kleinwagenmodell serienreif sein und im neuen thailändischen Mitsubishi-Werk von den Bändern rollen.

 

Weiterlesen...

Kurz notiert

  • Subaru Forester rollt mit erweiterter Serienausstattung ins Modelljahr 2019

    Subaru Forester rollt mit erweiterter Serienausstattung ins Modelljahr 2019

    • Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Rückfahrkamera und Sieben-ZollAudiosystem
    • Fahrerassistenzsystem Eyesight in allen Ausstattungslinien
    • 2,0-Liter-Boxermotor mit Lineartronic, Allrad und Euro 6d-Temp
    Weiterlesen...  
  • Subaru Forester

    Subaru Forester

    Geburtstagsparty

     

    Der Subaru Forester lässt seinen runden Geburtstag mit einem Editionsmodell ausklingen: Eine exklusive Sonderlackierung, Kotflügelverbreiterungen sowie spezielle Embleme schmücken die Jubiläumsausgabe des SUV-Klassikers, die auf Wunsch auch mit Extras wie einem Navigationssystem oder einem Satz Leichtmetallfelgen vorfährt. Der zu Preisen ab 31.780 Euro erhältliche Forester „20th Anniversary“ ist mit allen drei Motorisierungen kombinierbar, der Preisvorteil beträgt bis zu 1.800 Euro.

    Weiterlesen...  
  • Stellungnahme des TÜV-SÜD zu aktuellen Aussagen der Deutschen Umwelthilfe

    Stellungnahme des TÜV-SÜD zu aktuellen Aussagen der Deutschen Umwelthilfe 


    In einer Pressekonferenz am Morgen des 5. Dezember 2017 hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) BMW unterstellt im Modell 320d eine illegale Abschaltvorrichtung zur Manipulation der Abgaswerte einzusetzen. Aus diesem aktuellen Anlass nimmt TÜV SÜD Stellung:

    Weiterlesen...  
  • News: Mercedes enthüllt die X-Klasse

    News: Mercedes enthüllt die X-Klasse

    Da ist er, der erste Pickup von Mercedes, die X-Klasse. Nobel, kräftig, eben der Mercedes unter den Pickups soll es sein, den die Stuttgarter nun auf die Lifestyle- sowie Arbeitswelt loslassen.

    Weiterlesen...  
  • Ferrari Weltpremiere

    Ferrari 812 Superfast

    Weltpremiere in Genf 2017

    Ferrari hat sich den 87. Internationalen Auto-Salon Genf als Schauplatz für die Weltpremiere des neuen V12-Berlinetta ausgesucht: der 812 Superfast, der stärkste und schnellste Ferrari in der Geschichte der Marke.
    Der neue Wagen verfügt nicht nur über eine Fülle innovativer Merkmale, er ist auch deshalb geradezu symbolträchtig, weil die V-12-Serie den offiziellen Beginn der ruhmreichen Geschichte des Cavallino Rampante im Jahr 1947 – vor 70 Jahren – markierte.
    Der 812 Superfast läutet nun eine neue Ära in der Geschichte der Ferrari Zwölfzylinder ein und baut dabei auf dem wertvollen Erbe des F12berlinetta und des F12tdf auf. Gedacht ist das neue Modell für Kunden, die sich den stärksten und exklusivsten Ferrari der Serie wünschen, einen kompromisslosen Sportwagen, der ihnen auf der Straße wie auf der Rennstrecke ein berauschendes Fahrerlebnis bietet und gleichzeitig doch so komfortabel ist, dass sie ihn rundum genießen können.

    Weiterlesen...  

Copyright © 2015. All Rights Reserved.